FS221 GET racing goes Electric Elektrisierend. Stolz präsentieren wir unseren ersten elektrisch angetriebenen Rennwagen, welcher uns auf die Events 2022 begleiten wird. FS221
Unser erster E-Rennwagen

FS221

110

Leistung

125

Höchst- geschwindigkeit

8,4

Akkumulator Energie

270

Gewicht ohne Fahrer

r a c e

Technische Daten

Slide Adrenaline Juni 2022
Rollout
Play

Im Spotlight: Das Getriebe

Antriebswelle Planetenradträger Große Gehäusehälfte Verzahnung Kleine Gehäusehälfte 2 X EMRAX 188 Elektromotor

Im Rahmen unseres Wechsels zur Elektromobilität hat sich natürlich auch das Antriebskonzept des Rennwagens grundlegend gewandelt.

Der Verbrennungsmotor wird jetzt durch zwei Elektromotoren ersetzt, für die es galt, die passende Übersetzung zu finden.
Für diese sorgen nun unsere vollständig eigens konstruierten Planetengetriebe mit gehäusefestem Hohlrad. Nach einem halben Jahr Entwicklungszeit und der Unterstützung erfahrener Fertigungspartner ist es das erste selbstentwickelte Getriebe unseres studentischen Rennteams.

Das Arbeiten zu Corona-Zeiten war eine große Herausforderung für uns, unter anderem da wir auf digitale Konzepte umschalten mussten und die zwischenmenschlichen Bindungen fehlten.

Co.-technische Leitung
Jan Berens

Das Team konnte an den großen Herausforderungen der letzten beiden Saisons enorm wachsen und das spiegelt sich auch in den Resultaten wieder. Jeder, der am Wagen mitgearbeitet hat, konnte sehr viel dabei lernen. Das ist der Spirit der Formula Student.

Teamleitung
Jessica Rombs

Entwicklungen wie ein elektrischer Antrieb und das Arbeiten am autonomen Fahren sind wichtig, um am Zahn der Zeit zu bleiben und mit der Industrie mitzuhalten.

Wirtschaftliche Leitung
Johannes Reinhardt

Dank des Umstiegs auf einen elektrischen Antrieb konnten wir unser Team stark im elektrotechnischen Bereich erweitern und uns neue Skills aneignen.

Technische Leitung
Carl Cramer

GET-RACING