GET into the team !

Du hast Benzin im Blut? Du stehst auf den ohrenbetäubenden Lärm von Rennfahrzeugen? Du wolltest schon immer mal einen Rennwagen selber bauen und bei der Konstruktion mitwirken?

Dann werde ein Teil von GET racing!

Formula Student bedeutet Verantwortung übernehmen, Erfahrungen sammeln und jede Menge Spaß auf den Events haben. Begleite den Entstehungsprozess unseres Rennboliden vom ersten Strich in CAD-Programmen bis hin zum ersten Starten des neuen Motors. Die Möglichkeit neue Kontakte knüpfen zu können und deinem Lebenslauf etwas Außergewöhnliches hinzufügen zu können, bieten wir dir ebenso.

Doch nicht nur Maschinenbauer und Elektrotechniker sind gefragt. Bei uns können sich auch Medientechniker an Hompages und Werbevideos versuchen, oder Wirtschaftswissenschaftler sich mit Bilanzen und Businessplanpräsentationen vor großem Publikum beweisen. Und das ist noch nicht mal alles: Sponsorenbetreuung, Marketing oder die Fertigung stehen noch auf dem Plan. Keine Vorkenntnisse? Kein Problem! Wir erwarten von dir Teamgeist, Zuverlässigkeit und ein paar Stunden deiner Zeit pro Woche.
Noch keine Ahnung welche Aufgaben dich im Team erwaten können? Eine Auswahl der Aufgaben findest du hier:

Technischer Bereich

Fahrwerk & Rahmen

Das Fahrwerk eines Rennwagens ist das Herzstück: Ohne genügend Grip nutzt der stärkste Motor, die beste Elektrik oder der leichteste Rahmen nichts, wenn sie nicht auf die Strecke gebracht werden. Das Bindeglied dafür ist ein sauber konstruiertes und an das Fahrzeug angepasstes Fahrwerkssystem, wo selbst kleinste Einstellungen manchmal über die fehlenden Sekunden der dynamischen Events entscheiden. Der Herausforderung, die „perfekte Einstellung“ zu finden, kann sich der angehende Ingenieur wunderbar hier stellen.

Antrieb & Elektronik

Ohne Power geht im Motorsport nichts. Daher müssen wir jedes mal aufs neue überlegen wie wir aus dem Motor das meiste Herausholen können. Natürlich fällt unter unseren Aufgabenbereich nicht nur der Motor. Um die Kraft die der Motor bereitstellt perfekt umsetzten zu können müssen wir uns jedes mal bessere Lösungen zum sebstgefertigten Ansaug- und Abgastrakt oder für die Kraftübertragung an den Reifen ausdenken. Die perfekte Ansteuerung und Motoreinstellung wird dann von unseren Elektronikern vorgenommen. In der Elektronik gibt es viele Möglichkeiten uns weiterzuentwickeln. So wurde 2015 zum ersten mal Live Telemetrie eingeführt und Ideen zur Erweiterung sind stark gesucht.

Da wir in Zukunft in der Formula Student Electric antreten werden, wurden diese beiden Teams zusammengelegt. Nur wenn wir eng zusammenarbeiten, wird es möglich sein einen elektrischen Antrieb zu bewerkstelligen. Gerade hier können frische Ideen am besten eingebracht werden. Wenn du eine Herausvorderung suchst bist du im Antrieb an der richtigen Stelle.

Aerodynamik & Design

Aerodynamik? Na klar, das kenne ich! Je geringer der Luftwiderstand, desto schneller das Auto. Und je schneller das Auto, desto besser die Platzierung, oder? Da eine Rennstrecke aber nicht nur aus Geraden besteht, ist der Einfluss der Kurvengeschwindigkeit auf die gesamte Performance nicht zu unterschätzen. In Kurven ist ein möglichst großer Abtrieb (Anpressdruck an die Straße) wichtig, um eine möglichst hohe Reifenhaftung zu gewährleisten. Da aber ein höherer Abtrieb meist mit einer Erhöhung des Luftwiderstands und somit einer Verminderung der Höchstgeschwindigkeit einhergeht, ist es deine Aufgabe als Ingenieur, die perfekte Balance zwischen Geschwindigkeit und Abtrieb zu finden. Darüber hinaus ist Aerodynamik aber nicht nur für die Fahrleistungen eines Fahrzeuges wichtig, sondern z.B. auch für die optimale Anströmung von Kühlern. Eine weitere Gradwanderung ist es, ein technisch ausgeklügeltes Fahrzeug auch gut aussehen zu lassen. Hier ist deine Kreativität gefragt! Unsere Karosserie und viele weitere Teile fertigen wir aus Faserverbundwerkstoffen. Wenn du den Umgang mit diesen kennenlernen möchtest, ist dies genau dein Bereich!

 

Wirtschaftlicher Bereich

Marketing & Media

Neben dem eigentlichen Bau eines Rennwagens ist auch das Marketing nicht zu vernachlässigen. Webseites, Social Media Auftritte und Newsletter wollen mit Inhalt gefüllt und möglichst weit verbreitet werden. Dafür werden neben spannenden Texten auch die richtigen Bilder und actiongeladene Videos benötigt. Medien- und Marketingaffine Menschen fühlen sich hier richtig wohl, denn die Kommunikation nach außen ist ein wichtiges Instrument um auf das Team und den Rennwagen aufmerksam zu machen.

Sponsoring & Public Relations

Wie jedes Unternehmen benötigt auch GET racing Kapital. Dieses wird zum größten Teil über Sponsoren generiert. Als Mitglied im Sponsorenteam erhält man erstklassigen Kontakt zu großen Unternehmen, die betreut werden müssen. Aber auch PR-Themen wie Stände am Campus oder auf Messen werden zusammen mit dem Marketingteam geplant und betreut. Immer an vorderster Front ist man somit immer im Gespräch mit Sponsoren und Studenten.

Cost Report

Nicht nur die Aquise von Kapital ist wichtig, sondern dieses auch kostengünstig in einen Rennwagen zu verwandeln. Ein weiteres, punktebringendes Thema bei den Events ist daher auch der Cost Report, wo das Team den fertigungstechnischen Entscheidungen bezüglich der Kosten Rede und Antwort stellen muss. Auf eine kalkulatorische Serienproduktion von 1000 Fahrzeugen müssen Fertigungs- und Materialkosten dahingehend erfasst und optimiert werden, dass das Fahrzeug kostengünstig hergestellt und dort präsentiert werden kann. Besonders Wirtschaftsingenieure werden sich hier in der Symbiose aus Wirtschaft und Technik wohlfühlen.

Business Plan Presentation

Auf den Events geht es nicht nur um die Geschwindigkeit des Rennwagens und der gefahrenen Zeiten. Auch die richtige Präsentation des Rennwagens und die Vermarktung ist ein wichtiger Teil. Dazu muss ein Businessplan erstellt und die richtige Vermarktung des Wagens geplant werden. Gekrönt wird dies durch eine Präsentation vor einer hochkarätige Jury der Automobilindustrie. Genau das richtige für den angehenden Marketing- oder Sales-Manager !

Interesse geweckt?

Zu Anfang jedes Semesters nehmen wir neue Mitglieder auf, die nach einer kurzen Einführungsphase zum Teil des Teams werden. Alle Bewerbungen, die wir erhalten, werden wir zum Ende des Semesters beantworten und alle Bewerber zu einem ersten Kennenlernen zu uns einladen.


Du hast noch Fragen oder willst dich bewerben? Dann melde dich einfach unter bewerbung(at)get-racing.de und schreibe uns kurz ein paar Dinge über dich und für welche(n) Aufgabenbereich(e) innerhalb des Teams du dich besonders interessierst. Wir freuen uns auf dich!