Neue Engine Control Unit

Wir freuen uns über unsere neue Engine Control Unit (ECU), die uns von unserem Sponsor Smart Mechatronics GmbH ermöglicht wurde, und in unseren neuen Rennwagen verbaut werden wird.

Wie schon in den Vorjahren handelt es sich dabei um das DTAFast S60 pro, das speziell für hochdrehende, vierzylindrige Motoren ausgelegt ist.
Das Motorsteuergerät ist das Bauteil, das für Steuerung und Regelung des Motors inklusive Aggregate zuständig ist.
Mit dem DTAFast können wir – einmal auf dem Motorenprüfstand ermittelt – verschiedene Kennfelder speichern, die exakt auf die jeweiligen Fahrtbedingungen abgestimmt werden können. Zum Beispiel ist es ratsam, die Treibstoffeinspritzung beim Endurance zu reduzieren, um wertvollen Sprit zu sparen und damit in der Efficiency-Wertung zu punkten. Bei den anderen Disziplinen kann dagegen mehr eingespritzt werden, um die Leistung zu erhöhen.

Comments are closed.